WIR ÜBER UNS

 

Der Obst- und Gartenbauverein wurde zusammen mit dem Imker- verein im Jahre 1895 durch Pfarrer Beißinger aus Hirschenhausen als Obstbau- und Bienenzuchtverein Jetzendorf gegründet.

 

 

 

 Hierzu haben wir noch einige alte
 Kassenbücher gefunden, mit Eintragungen aus den
 Jahren 1914 - 1916 oder wie man es  auf dem 
 Kassenbuch sehen kann von 1932. Leider konnten
 wir eine optimale Darstellung einiger
 Seiten nicht realisieren.

 

 

Die Trennung der beiden Vereine fand 1933 im Zuge der Neuorganisation im Dritten Reich statt. Nähere Unterlagen über die Entwicklung des Obst- und Gartenbauvereins  Jetzendorf seit seiner Gründung liegen leider nicht mehr vor.

                                                          

 

Seit dem 21. März 2013 ist bei unserem Verein folgender Vorstand mit den Ortsvertreter/-innen tätig:

VON LINKS NACH RECHTS:

Hintere Reihe:

Josef Grieser (2. Vorstand + Ortsvertreter)
Edeltraud Lugmayr 
(Ortsvertreterin)
Marlene Schuster (Ortsvertreterin)
Cäcilia Redl (Ortsvertreterin)
Simon Fottner 
(1. Vorstand)

 

Vordere Reihe:

Angela Hagl (Schriftführerin)
Renate Rohr 
(Kassiererin + Ortsvertreterin)
Theresia Maier 
(2. Kassiererin + Ortsvertreterin)

Leider nicht auf dem Foto:
Gertraud Menhorn (Ortsvertreterin)

 

Ende 2017 hatte der Verein 315 Mitglieder.

Ein Wappen haben wir für unseren Verein erstellt, welches wir hier abbilden wollen.

 

Als  gemeinnütziger Verein ist es unsere Aufgabe den Obst- und Gartenbau in der Gemeinde Jetzendorf und der näheren Umgebung zu fördern. Damit wird zugleich die Förderung der Dorfökologie und die Landschaftspflege erreicht.

Der Vereinszweck wird durch umfangreiche fachliche Programme umgesetzt, wie
z. B.
 
 > Fachvorträge
 
 > Diavorführungen
 
 > Filmvorführungen
 
 > Schnittkursen
 
 > Veredlungskursen
 
 > Blumentauschmärkte
 
 > fachliche Beratungen
 
Diese beschränken sich zwischenzeitlich nicht nur auf den ursächlichen Obst- und Gartenbau, sondern auch auf alle anderen Gebiete unserer umliegenden Natur, der wir täglich in unseren Gärten, Wäldern und Feldern begegnen.
 
Neben den obligatorischen Jahresversammlungen im Frühjahr und Herbst bietet unser Verein auch gesellige Zusammenkünfte bei unserem Sommerfest und Ausflügen. Selbstverständlich sind wir bei  Festumzügen  und öffentlichen Veranstaltungen unserer Gemeinde, sowie unseren Nachbarvereinen vertreten.
 
Unser Verein sieht sich heute als ein sehr aktives und wichtiges Instrument der Ortsverschönerung und des praktischen Umweltschutzes. Wir unterstützen mit unseren Maßnahmen und Veranstaltungen die ökologische Wissensbildung unserer Mitglieder und aller Interessenten. 
 
 
 
 
Letzte Bearbeitung dieser Seite: 02.01.2018 / Tim Kirchner